Gasthaus - Biergarten - Pension - Antiquitäten

Wir über uns

Erlebnisgastronomie im Herzen von Schwetzingen

Verborgen, aber dennoch mitten in der Stadt und direkt am Schwetzinger Schloss gelegen, befindet sich das Schlossgartenrestaurant, welches im Volksmund seit über 100 Jahren „Blaues Loch“ genannt wird. Das traditionsreiche Gasthaus besteht aus dem neu gestalteten Johann-Welde-Gartensaal, der mehr als 50 Jahre im Dornröschenschlaf lag und nun in ein echtes Kleinod verwandelt wurde. Für kleinere Gesellschaften steht die neu renovierte Zeyherstube zur Verfügung.

Ein weiteres Highlight ist der romantische und idyllische Biergarten mit seinem alten Baumbestand.

Im Obergeschoss befindet sich die Pension Münch mit sechs Zimmern.

Ebenso kann unter dem Motto „Kunst & Genuss“ eine Vielzahl von außergewöhnlichen Antiquitäten besichtigt und natürlich auch gekauft werden.

Das Speisenangebot reicht von gut bürgerlichen bis hin zu saisonalen Leckerbissen, die stets frisch zubereitet werden. Es gibt einen abwechslungsreichen Mittagstisch ebenso wie ein großes Frühstücksangebot, und an Sonn- und Feiertagen wird ein köstliches und vielfältiges Frühstücksbuffet angeboten.

Der Johann-Welde-Saal mit der angegliederten 100 qm großen Terrasse bietet mit seinen bis zu 120 Sitzplätzen Raum für kulturelle Veranstaltungen und Familienfeiern jeder Art, wie z.B. Hochzeiten und Geburtstage oder auch Firmenevents.

Das „Blaue Loch“ ist bei Alt und Jung gleichermaßen beliebt und macht jeden Besuch zu einem Erlebnis!

Schlossgartenrestaurant „Blaues Loch“
Zeyherstr. 3
68723 Schwetzingen
Tel. 06202 21360